Goldgecko

Lateinische Bezeichnung: Gekko ulikovskii

Herkunft und Lebensraum: In Bergwäldern, im tropischen und im subtropischen Regenwald und in Vietnam kann man den Goldgecko antreffen. Sein natürlicher Lebensraum sind Bäume und Sandsteinformationen, wo er sich in tiefen Spalten aufhält.

Körperbau: Der männliche Goldgecko kann 20 bis 22 cm groß werden, die weiblichen Goldgeckos bleiben meistens deutlich unter dieser Größe.

Besondere Merkmale: Der Goldgecko ist dämmerungs- und nachtaktiv und liebt es, viele Versteckmöglichkeiten nutzen zu können. Zwischen männlichen und weiblichen Goldgeckos gibt es enorme Unterschiede, nicht nur bei der Größe. Männchen haben einen kantigen und kräftigen Kopf und haben einen Sporn an beiden Seiten ihrer Kloakenöffnung. Zudem scheinen die weiblichen Goldgeckos scheuer zu sein, denn anders als die Männchen lassen sie sich tagsüber nur selten blicken.

Ernährung: Goldgeckos essen Insekten, darunter vor allem Würmer, Käfer, Grillen und Maden, ebenso gerne wie Obstbrei oder überreifes Obst.

Zucht und Fortpflanzung: Ihre Geschlechtsreife ist ab dem 15. Monat voll ausgeprägt. Wenn die weiblichen Goldgeckos ihre Eier gelegt haben, findet man diese häufig an Gegenständen, wie zum Beispiel an Korkröhren, kleben. Da man die Eier zerstören könnte, wenn man versucht, diese zu entfernen, muss man sie im Terrarium lassen. Man sollte sie aber mit einer Heimchendose oder einen Geflecht aus Draht schützen. Nach rund 70 bis 90 Tagen schlüpfen dann die Jungtiere.

Terrarienhaltung: In den Wintermonaten sollte man die Beleuchtungsdauer ebenso wie die Temperatur für 4 bis 8 Wochen reduzieren. Ansonsten ist darauf zu achten, dem Goldgecko ein Regenwaldterrarium zu schaffen, ihm viele Versteckmöglichkeiten anzubieten und das Terrarium mit großblättrigen Pflanzen auszustatten. Diese kann man von Zeit zu Zeit mit Wasser besprühen. Von den Temperaturen her sollten es tagsüber 25 bis 30 und nachts 20 bis 23 Grad sein, die Luftfeuchtigkeit ist ideal, wenn sie sich zwischen 70 und 80 % befindet.

Bewerte diesen Artikel